NEUIGKEITEN

Impressionen 2013

Endlich gesammelt und für alle zugänglich ... unsere Fotoerinnerungen an eine tolle Weltmeisterschaft und ein meisterliches Patenprogramm unserer engagierten Grundschulen im Schuljahr 2012/13. Viel Freude beim Stöbern, Wiedererkennen und Erinnern!

Auch viele Filme fanden den Weg zu YouTube, hier unsere Fundstücke:

 

Die Niederlande in der 120. Grundschule

Team UK in der Grundschule am Rodelberg in Torgau

Kanda zu Besuch in der Grundschule Wessnig

Kuwait bei Minigames in der 21. Grundschule

Korea in der Grundschule Portitz

Finnland zu Besuch in Zschepplin

Die 74. Grundschule empfängt Brasilien

Liedgut aus Japan in der Grundschule Berg Eilenburg

Team Deutschland zu Gast in Wiederitzsch (Teil1, Teil2)

 

Bitte beachten Sie: Die Verwendung der Fotos unterliegt der Nennung der Bildrechte. Vor Verwendung bitte mit uns absprechen. Ihr Kontakt ist Katja Orzol unter orzol@worldskillsleipzig2013.com.

Das Team der WorldSkills Leipzig 2013 sagt ...

Wir waren unglaublich beeindruckt von den vielen schönen Bildern und vor allem der freudigen Stimmung, die viele Patenländer von Ihrem Besuch in den Schulen mitgebracht haben. Für Ihre Teilnahme und Hingabe am Patenprogramm werden wir Sie weltmeisterlich auszeichnen.

 

Jede Schule erhält eine offizielle WorldSkills Leipzig 2013 Medaille. Die Überreichung wird im Rahmen ihrer nächsten Schulleitertagung in Neukieritzsch im August stattfinden.

 

Die Vorfreude steigt und nun wünschen wir Ihnen allen schöne Sommerferien.

Handwerkskammer zu Leipzig unterstützt Patenprogramm

Im Rahmen der WorldSkills Leipzig 2013 begrüßte Frau Staatsministerin Brunhild Kurth, Patin des Programms ONE SCHOOL ONE COUNTRY, einige Schulen persönlich am Stand des Patenprogramms.

 

Die Schüler erwartete zudem eine Rallye, die die Grundschüler beim Entdecken der Weltmeisterschaft der Berufe unterstützen sollte. Der Gewinnerschule winkte ein Gewinn von 500,00 Euro. Das Preisgeld wurde durch die Handwerkskammer zu Leipzig ausgelobt.

 

Die symbolische Übergabe des Gewinnes für die 120. Grundschule fand am 11. Juli statt. Kerstin Klockmann und die Schülerinnen und Schüler der 120. Grundschule freuten sich über das Preisgeld von der Handwerkskammer zu Leipzig, überreicht durch Sophie Fries (Leiterin Hauptabteilung Berufsbildung Handwerkskammer zu Leipzig).

Sie möchten Ihre OSOC-Türme wieder haben?

Ihre ONE SCHOOL ONE COUNTRY Würfel haben unseren Stand in der Samsung Arena so wünderschön bunt und informativ gemacht.

 

Leider mussten wir gestern alles wieder abbauen. Falls Sie Ihre Türme wieder haben möchten, geben Sie mir bitte bis spätestens Freitag den 12. Juli bescheid unter orzol@worldskillsleipzig2013.com. Die Türme können dann ab Montag, 15. Juli, in der Humboldstraße 18, 04105 Leipzig, abgeholt werden.

4 Tage Wettbewerbe ... die Weltmeister sind gekürt

... hier geht es zum Medaillenspiegel der WorldSkills Leipzig 2013 mit der Übersicht wie sich jedes Patenland geschlagen hat bei der WM der Berufe. Alle waren toll und haben Top-Leistungen erbracht, nur die eine oder andere Nation stand eben häufiger auf dem Siegertreppchen. Herzlichen Glückwünsch an alle Teilnehmer für eine erfolgreiche WM der Berufe in Leipzig.

3, 2, 1 ... und wir starten in die 42. WorldSkills Wettbewerbe in Leipzig

Alle Vorbereitungen zum Empfang der internationen Gäste und Durchführung der Weltmeisterschaft der Berufe laufen auf Hochtouren. Auch für Sie wollen wir hier noch finale Informationen bereitstellen. Für Ihren Besuch der Weltmeisterschaft am 3. Juli und zum Ablauf der Opening Veranstaltung für die Vertreter der Schulen (hier als Datei, falls per Post noch nicht angekommen).

 

Wir wünschen allen eine aufregende Zeit mit einmaligen Erfahrungen.

3. Juli ONE SCHOOL ONE COUNTRY - ONE TOUR -

... es ist vollbracht, gemeinsam mit unserem Buslogistik-Unternehmen haben wir den Fahrplan für Sie zusammengestellt. Bitte entnehmen Sie alle notwendigen Informationen zu Ihrer Hin- und Rückfahrt zu den WorldSkills Leipzig 2013 der nachfolgenden Datei.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Kaffee, Kuchen und viele Informationen

Vielen Dank an alle, die es am letzten Donnerstag zu unserer konstruktiven und umfangreichen Informationsveranstaltung in die Handwerkskammer zu Leipzig geschafft haben. Es war ein angenehmer Nachmittag. Da es zum Programm ONE SCHOOL ONE COUNTRY viel zu besprechen gab, hier für Sie die Präsentationsfolien mit den wichtigsten Informationen. Falls Ihnen noch weitere Fragen oder weitere Unklarheiten aufgekommen sind, so scheuen Sie sich bitte nicht, diese mit uns zu klären (Kontakt).

 

Wir freuen uns riesig auf die Weltmeisterschaft der Berufe und danken Ihnen für Ihr engagiertes Mitwirken!

Überraschende Englisch-Stunde „Am Rodelberg“

Das Patenland Großbritanien hat sich schon vor dem offiziellen Schulbesuch der Teilnehmer am 2.Juli über die Patenschule informiert. So besuchten Mitte Mai drei Brittinnen der englischen Delegation die Schule "Am Rodelberg" in Torgau und forderten den Schülern die Englischkenntnisse ab. Nun ist die Vorfreude auf die Weltmeisterschaften der Berufe noch größer und der Besuch zeigt den Anspruch und die ersten Früchte vom ONE SCHOOL ONE COUNTRY Patenschaftsprogramm. 

Der Sommer wird heiß - und wir haben unser eigenes Eis!

Die Weltmeisterschaften der Berufe finden mitten im Sommer statt. Ab sofort gibt es WorldSkills-Eis im Eiscafé San Remo zu kaufen. Das Eis ist mit Bedacht kreiert. Es besteht aus Minze für England (dem letzten Austragungsland der WorldSkills 2011) aus Mango & Maracuja für Brasilien (dem nächsten Gastgeberland in 2015) und aus Holundersoße als Topping für den aktuellen Gastgeber Deutschland. Wer bis zur WM im Juli nicht warten kann, bekommt eine große Kugel in der Nikolaistraße 1 in Leipzig für 1,50 €. Sehr Lecker! Guten Appetit!

Früh übt sich - zur Nachahmung empfohlen

Kinder entdecken das Handwerk - Die Löbnitzer Grundschüler haben sich in den Lehrwerkstätten des Technik- und Bildungszentrums in Borsdorf umgesehen und waren überrascht, was die Mitarbeiter ihnen alles zeigten... Lesen sie hier den ganzen Artikel, der Lust macht, es den Löbnitzern gleich zu tun. (klick!)

++++++ Bestätigung Anzahl der SchülerInnen Besuch der WM ++++++

Liebe SchulleiterInnen und LehrerInnen, zur finalen Planung des Besuchs Ihrer SchülerInnen zur WM der Berufe brauchen wir eine Bestätigung der Anzahl der SchülerInnen, welche die WorldSkills am 3. Juli besuchen werden. Diese Gelegenheit, einer vorerst letzen Abfrage,  möchten wir gleich nutzen, um weitere Antworten auf Fragen zu erhalten. Herzlichen Dank, Meric, Obrigado ... für Ihre Teilnahme.

Wir bitten um Antwort bis zum 3. Mai.

Hier geht es zur Abfrage

Herzlichen Dank für die Abholung vieler Würfel

Ihr Engagement ist super!!! Ich hoffe die Kartonagen sind gut in den Schulen angekommen. Nur wenige Schulen konnten es leider nicht schafften - ALLE erhalten Ihre Kartonagen demnächst. Hier geht es zum LINK, der zeigt WAS mit den Würfeln geschehen soll.

Freude auf Island - Schokolade und Post aus Neusornzig

Hier strahlen die WorldSkills-Teilnehmer von der Insel, nachdem sie ein Paket von der Grundschule "Auf der Höhe" aus Neusornzig bekamen. Gefüllt mit kleinen Geschenken, Fotos und persönlichen Wünschen vermittelt die Post aus Deutschland die Vorfreude, welche bei der Patenschule und den Schülern herrscht. Ob dies schon ein Wettbewerbsvorteil ist? Motivation ist es auf jeden Fall!

Das Highlight zur Eröffnung der WorldSkills - Die Parade der Nationen

Die WM der Berufe rückt immer näher und auch das Schuljahr hat sein letztes Drittel begonnen. Neben dem Empfang des Nationalteams am 2. Juli und dem Besuch der WM der Berufe auf der Leipziger Messe am 3. Juli, haben wir nun noch eine schöne Überraschung für jede am Patenprogramm teilnehmende Grundschule.

 

Je Schule freuen wir uns einen Schüler oder eine Schülerin (plus eine Begleitperson) als Repräsentant(in) der Patenschule zur feierlichen und offiziellen Eröffnungsveranstaltung der Weltmeisterschaft am Abend des 2. Juli auf die Leipziger Messe einladen zu können. 

 

Ähnlich wie bei den Olympischen Spielen ist dies der Auftakt der Wettbewerbe, wenn zahlreiche Teilnehmer aus über 50 Ländern und Regionen der Welt zur "Parade der Nationen" einlaufen. Gemeinsam mit dem Fahnenträger des Patenlandes wird der Schüler oder die Schülerin das Nationalteam zur Parade begleiten.

 

Wir freuen uns die engagierten Schulen über diesen Weg an den WorldSkills zu beteiligen, denn die Plätze zur Eröffnungszeremonie sind stark limitiert und schon jetzt ausverkauft. Dieser Abend ist ein besonderes Erlebnis und kann eine Auszeichnung für Schüler werden ... vielleicht auch eine Motivation für gute Noten?

Soweit für Sie eine erste Information, weitere Details folgen.

Würfel für ALLE - es wird bunt!

Liebe SchulleiterInnen und LehrerInnen – es wird bunt! Die Sonne zeigt sich und die ersten farbigen Frühlingsblüher sprießen  aus dem Boden.

 

Auch wir wollen demnächst das Patenprogramm farbiger machen. Dazu haben wir geplant, dass jede Schule mit Ihren Schülern 10 Steckwürfel bis zum 2. Juli kunterbunt gestaltet, zu den Themen: Patenland, Berufe oder WorldSkills. Die schönsten 5 Würfel (je Schule) werden zur WM der Berufe ausgestellt. Die Schüler und Schülerinnen können dann auf dem Gelände Ihre Werke suchen und wiederfinden.

 

Dazu müssen wir nun noch die Kartonagen zu Ihnen in die Schule bekommen. In einem ersten Schritt möchten wir, nach Rücksprache mit der SBAL, den 18. April nutzen. Viele von Ihnen werden an der Schulleitertagung in Leipzig teilnehmen. Es wäre toll, wenn es Ihnen möglich wäre bereits an diesem Tag 10 Kartonagen  für Ihre Schule mitzunehmen. Von Vorteil ist die Mitnahme im Auto, denn 10 flach liegende Kartonagen haben die Maße von ca. 160cm x 40cm x 8cm. Keine kleine Sache für Sie aber wir wollen damit etwas Tolles für Ihre Schüler und unsere Präsenz zur WM der Berufe erreichen. Es ist uns ein großes Anliegen. Vielleicht können sich auch benachbarte Schulen gegenseitig aushelfen.

 

Nun möchten wir noch wissen, ob es Ihnen möglich ist Kartonagen am 18. April mitzunehmen, um eine entsprechende Anzahl am Veranstaltungsort vorzuhalten. Dazu haben wir eine kurze Abfrage eingestellt mit der Bitte um Antwort bis zum 17. April. >> zur Abfrage >>


Herzlichsten Dank für Ihre Kooperation. Details zur Aktion folgen mit der Ausgabe der Kartonagen.

Information an Schulträger

Für Sie zur Kenntnis die Information, dass wir mit einem Anschreiben vom 5. April alle Schulträger der teilnehmenden Schulen über das Patenprogramm und die WorldSkills informatiert haben, mit der Bitte Sie zu unterstützen und WorldSkills Leipzig eine Film- und Fotoerlaubnis für den 2. Juli in den Schulen zu erteilen. Hier geht's zum Beispielanschreiben LINK >

Ostergrüße aus Weßnig in die Welt

Unsere Postkartenaktion wird genutzt und so senden viele Grundschüler ihre Fragen und ihre Vorfreude um die Welt. Gerade jetzt kann man die Gelegenheit nutzen und die Patennation am Osterfest teilhaben lassen.

Vielleicht feiern ja auch die Wettbewerbsteilnehmer in ihrer Heimat Ostern?

Neuer Auftritt der WorldSkills Leipzig 2013

Die offizielle Website der Berufe-Weltmeisterschaft www.worldskillsleipzig2013.com hat seit letzter Woche einen neuen Auftritt und hält mehr und mehr  Informationen zum Event bereit. Hier gibt es u.a. auch Wissenswertes zu den Berufen, welche im Sommer zu sehen sein werden.

Die 8. Grundschule aus Leipzig bekommt Antwort aus Armenien

Die 8. Grundschule aus Leipzig hatte eine besondere Idee für unsere ONE SCHOOL ONE COUNTRY Postkarten. Die Grundschüler der 4. Klasse schickten die Postkarten einfach an eine Grundschule in Armenien. Nach fleißiger Recherche fand man eine Schule mit Deutsch als Lernfeld und so besteht nun viel gegenseitiges Interesse, am Land, dem Brieffreund und den WorldSkills Leipzig 2013. Den Brief der kaukasischen Schüler gibt es hier...

Das Buch zum Handwerk für jedes Klassenzimmer

Passend zu den WorldSKills - Die WM der Berufe, hat die Handwerkskammer zu Leipzig ein tolles Angebot für Kindergärten und die 1. Klassen der Grundschulen.

Das Kinderbuch "Hand in Hand durch unseren Ort", eine Aktion des Modernen Handwerk e.V., können interessierte Schulen durch ein engagiertes Unternehmen vor Ort überreicht bekommen. Mit fast 500 Illustrationen vermittelt einen besonders anschaulichen Zugang zum Handwerk für junge Leser.

 

Ansprechpartner bei der HWK ist Frau Dr. Wolter, presse@hwk-leipzig.de.  Vielleicht kennen Sie auch schon ein Unternehmen, das dieses Buch überreichen könnte. Falls nicht, erhalten Sie mit dem Buch auch gleich einen engeren Kontakt zu einem Unternehmen in Ihrer Nähe. Nun, aber schnell, denn die Auflage ist begrenzt.

Wir begrüßen KUWAIT als neues WorldSkills Mitglied

... und Patenland für die 21. Grundschule - Grundschule der Stadt Leipzig.

TOP TEN STECKBRIEFFRAGEN an die Teilnehmer

... hier geht's zur Übersicht.

Grüße in die Welt

Unsere Postkarten sehen nicht nur schön aus, sie wollen auch die Welt bereisen und die Patennationen erreichen. Gestalten Sie sie mit Ihren Schülern, notieren sie Fragen und schreiben Sie, wir sehr sich die Kinder auf die Weltmeisterschaften der Berufe und auf den Besuch der Nationen in Ihrer Schule freuen oder schicken Sie einfach ein paar kurze Grüße in die Welt.

 

Falls Ihnen noch keine Adresse Ihres Patenlandes vorliegt, fragen Sie doch Ihren Ansprechpartner des Patenlandes oder kontaktieren Sie Katja Orzol (orzol@worldskillsleipzig2013.com). Und dann raus damit, die Welt, und die Wettbewerber Ihres Patenlandes warten auf Nachrichten aus Sachsen.

 

Wir hatten Ihnen die Postkarten im Rahmen der CPW am 17. Januar zukommen lassen. Wenn Sie noch weitere Exemplare benötigen schicken Sie eine kurze Mail an orzol@worldskillsleipzig2013.com. Und nicht vergessen, wir freuen uns auch über kleine Nachweise (Kopien, Scans) Ihrer Grüße ans Patenland. DANKE

WorldSkills WM-Teilnehmer Steckbriefe

Schon im Vorfeld der WM und des Besuchs der Patenmannschaft in den Schulen können wir unsere ersten, wichtigsten Fragen loszuwerden. WorldSkills International versendet in den nächsten Wochen Steckbriefe zum Ausfüllen an alle Teilnehmer. Deshalb möchten wir gern von Ihnen wissen, was Sie und Ihre Schüler brennend zu jedem Teilnehmer (neben den Standardfragen zur Person) interessiert. Was wollen Sie wissen? Lieblingsfarbe, Lieblingseissorte, Lieblingsfach in der Schule ... und, und, und ...

 

Wir sammeln dazu von jeder Schule drei Fragen ein und werden dann aus allen Einsendungen die besten 10 Fragen an die WorldSkills Teilnehmer der einzelnen Patenländer weiterleiten. Auf die Antworten sind wir schon jetzt gespannt.

 

Ihre drei Fragen senden Sie bitte bis Dienstag, 26. Februar an Katja Orzol orzol@worldskillsleipzig2013.com. Besten Dank.

Eindrücke und Bilder "Erstes Treffen mit den Paten" vom 17. Januar

... hier lang und auch sonst unter dem neuen Menüpunkt WORLDSKILLS GALLERIEN zu finden. Viel Freude beim Anschauen. (Die WorldSkills Berufe findet man ab heute unter dem Menüpunkt ÜBER WORLDSKILLS.)

Sie haben uns begeistert ... Workshop Besuchererwartungen

... gemeinsam haben wir viele mögliche Situationen erörtert und diskutiert, was uns und Sie im Sommer auf der Messe erwartet. VIELEN DANK! Unsere Extra-Bienchen für die Teilnahme am Workshop "Besuchererwartungen" am 24. Januar auf der Leipziger Messe, gehen an Frau Richter und Frau Klauck von der 74. Grundschule, an Frau Neefe-Schnabel von der Grundschule Portitz und liebsten Dank auch an Frau Hübner von der Grundschule "Auf der Höhe" Neusornzig für ihre schriftliche Teilnahme.

Abrechnung Schulbudget

Unter der Rubrik DIES UND DAS/Administratives ist der Antrag zur Auslagenerstattung nebst Anlage Übersicht Belege abrufbar (Link Antrag). Sie können den Antrag und die Anlage ausdrucken und handschriftlich ausfüllen. Außerdem steht Ihnen auch die Anlage Übersicht Belege zum Befüllen am Rechner als Word-Datei zur Verfügung (Link Word-Datei Anlage Übersicht Belege). Fragen, Anmerkungen und Änderungen bitte jederzeit gern an Katja Orzol, orzol@worldskillsleipzig2013.com.

17. Januar - Auf Tuchfühlung mit unseren Paten

Ein Teil der Welt zu Gast in Leipzig und wir waren dabei! Am 17. Januar begrüßten 180 Grundschüler und Lehrer 80 internationale Delegierte und beeindruckten mächtig mit ihren englischen und auch französischen Sprachkenntnissen. Herzlichsten Dank an Sie und Ihre Schüler für die tollen Präsentationen und Collagen zu Ihrem jeweiligen Patenland. Demnächst gibt es hier auch tolle Bilder oder lesen Sie bereits was WorldSkills International dazu schreibt www.worldskills.org.

17. Januar - von Angesicht zu Angesicht

Damit das Warten nicht zu lange wird, wird es für je zwei Schüler und einen Lehrer/Schulleiter ein Treffen in gemütlicher Runde mit einem oder mehreren Vertretern der Nation geben. Wo? Im THE WESTIN LEIPZIG.


Eine Übersicht der Kontakte der Patenländer, auf die Sie am 17. Januar treffen werden finden Sie beim jeweiligen Patenland und hier.

12. Oktober - Auslosungsveranstaltung als toller Auftakt

Mehr als 50 Grundschulen wollten Paten werden und haben sich für die Teilnahme am Programm beworben. Mit großartigen Bewerbungsfotos waren die Begeisterung und das Interesse von Beginn an enorm. Doch wohin die "Reise" für jede Grundschule gehen wird, erfuhren die Schulen erst zur BEKANNTGABE DER PATEN am 12. Oktober auf der Leipziger Messe. Zur Auslosung waren internationale Vertreter aus allen Kontinenten und der Geschäftsführer von WorldSkills International, David Hoey aus Australien, zu Gast. Die Teamleader der Nationalmannschaften von Island, Kanada, Singapur, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Deutschland berichteten Schulleitern und Lehrern von ihren Erfahrungen mit dem Patenprogramm der vergangenen Weltmeisterschaften. Danach erwarteten alle mit Spannung die Auslosung. Die Teamleader, Lehrerinnen, Schulleiterinnen und eine Viertklässlerin engagierten sich am Lostopf und nahmen das Glück in die Hand. So fanden kleine wie große, nahe wie ferne und bekannte wie auch exotische Länder ihre begeisterten Patenschulen.

Willkommen bei der Weltmeisterschaft der Berufe

Uns erwartete im Sommer 2013 das größte Bildungsevent der Welt. Mehr als 200.000 Besucher und über 1.000 Wettkämpfer besuchten Leipzig und waren begeistert von der Stadt, ihren Menschen und den 42. WorldSkills.

 

Das Patenprogramm ONE SCHOOL ONE COUNTRY brachte die Welt ein Stück an die Schulen und unser Leipzig in die Welt.

Das Patenprogramm wurde unterstützt durch die Sächsische Staatsministerin für Kultus, Brunhild Kurth.

Ihre Wünsche, Fragen und Anregungen an:

 

Katja Orzol

Telefon: (0341) 979 7621

E-Mail: orzol@worldskillsleipzig2013.com

 

DAS WAREN UNSERE TERMINE

2. Juli Besuch der Patenländer in den Grundschulen

3. Juli Grundschüler besuchen die WM der Berufe


20152 Besucher seit 24.1.13

WorldSkills Leipzig 2013 Logos
Impressum / Kontakt